DENTAL

MARKETING

Healthcare

DENTAL

MARKETING

Healthcare

DENTAL

MARKETING

Healthcare

Dental Marketing

Facebook
Twitter
LinkedIn
XING
Email
Print

Die Welt des Dental Marketings hat sich im Jahr 2020 drastisch verändert. Die Zahnarztpraxen standen an der Spitze, innovierten und passten sich an neue Methoden an, während sie gleichzeitig den Patienten versichern mussten, dass ihre Besuche sicher sein würden. Die Art der verbreiteten Informationen änderte sich, und die Verbraucher verlangten genauere Angaben darüber, wie ihr Zahnarzt sie vor Gefahren schützen würde.

Dazu trug bei, dass die Dentalbranche insgesamt bereits eine der gesundheitsbewusstesten Branchen ist. Viele Sicherheitsparameter waren bereits Teil der Standard-Sterilisations- und Desinfektionsprotokolle, und es kamen rasch weitere hinzu. Diese Gegebenheiten hinter den Kulissen wurden plötzlich zu einem Schwerpunkt des Marketings.

Was ist Dental Marketing?

Dental Marketing, oder auch Zahnmedizinisches Marketing ist eine Marketingstrategie, die Zahnarztpraxen und Zahnkliniken anwenden, um neue Patienten zu gewinnen und ihren  Bekanntheitsgrad zu erhöhen. Das Hauptziel besteht darin, potenzielle Patienten dazu zu bringen, anzurufen oder online einen Termin zu buchen. 

Andererseits ist Dental Marketing ebenso die Marketingstrategie von Unternehmen, die innerhalb der Dentalbranche Produkte und Dienstleistungen anbieten und ihre Zielgruppe im Berufsbild Zahnmedizin fokussieren.

Innerhalb der Zahnmedizin sind folgende Berufsbilder denkbar:

  • Zahnarzt
  • Kieferorthopäde
  • Zahnmedizinischer
  • Fachangestellter
  • Zahntechniker
 

Was ist im Dental Marketing wichtig?

Das heutige Marketing für Zahnärzte umfasst einen vielschichtigen Ansatz mit mehreren Kanälen. Soziale Medien, Online-Inhalte und Markenreputation sind nur einige der vielen Bestandteile einer Marketingkampagne für Zahnärzte. Modernes Dental Marketing besteht aus zahlreichen Komponenten:

  • einer Website
  • Social-Media-Seiten
  • Google My Business
  • und vielem mehr


Jeder Teil spielt eine bestimmte Rolle bei der Stärkung der gesamten Marketingbemühungen.

Erfolgreiches liefert Neupatienten

Digitales Dentalmarketing

Vorteile

Die Vorteile von Online-Werbung und -Marketing für Zahnärzte gehen über die Steigerung der Einnahmen hinaus. Digitales Dentalmarketing kann den Bekanntheitsgrad einer Marke und Praxis erhöhen, die Beziehung zu Patienten stärken und einer Praxis neue Wachstumsmöglichkeiten eröffnen.

Patienten treffen ihre Entscheidungen im Gesundheitswesen heute online. Der Großteil der Menschen sucht online nach Informationen über einen Arzt, einen Zahnarzt oder eine medizinische Versorgung.

Daher ist eine prominente Platzierung in den Google-Ergebnissen eine wichtige Marketingpriorität für jede Zahnarztpraxis.

Digitales Dentalmarketing bietet Zahnärzten eine einzigartige Gelegenheit und einen Wettbewerbsvorteil, um Patienten zu erreichen, die nach ihren Dienstleistungen suchen

Modernes Dentalmarketings

Bestandteile

Modernes Dentalmarketing ist fast ein Synonym für digitales Marketing.

Wie das digitale Marketing erfordert auch das erfolgreiche zahnmedizinische Marketing einen Multikanalansatz, der alle Möglichkeiten des Internets und darüber hinaus nutzt.

Obwohl sich das zahnmedizinische Marketing ständig weiterentwickelt, gibt es mehrere Hauptkomponenten, die alle eine wichtige Rolle spielen.

Webdesign Dentalmarketing

Webseite

Eine Website ist der Eckpfeiler jeder modernen Praxis. Sie bietet einen zentralen Ort um individuelle Inhalte bereitzustellen und alle wichtigen Informationen über Dienstleistungen und das Leistungsspektrum anzubieten.

Die Gestaltung einer Website geht weit über das bloße Einstellen einer Unternehmensbeschreibung, von Kontaktinformationen und einigen ästhetischen Elementen hinaus. Sie erfordert eine strategische Planung und Umsetzung, die sich auf ein hohes Maß an Wissen über die Grundsätze des digitalen Marketings stützt.

Und nicht nur das: Eine Website kann auch eine wichtige Rolle bei der lokalen SEO einer Praxis spielen. Wenn man auf einer Website Informationen über die lokale Zhnarztpraxis bereitstellt und den richtigen Text verfasst, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass genau diese Praxis bei der Suche nach bestimmten Begriffen angezeigt wird.

Content Marketing

Relevante Inhalte

Content ist ein allgemeiner Begriff, der jede Art von Text, Grafik, Video oder interaktivem Element auf einer Website beschreibt. Content verleiht einer Website einen Wert, indem es den Nutzern einen Grund gibt, die Website überhaupt aufzusuchen.

Das übergeordnete Ziel von Content Marketing als Strategie für digitale Medien ist es, einer Zielgruppe wertvolle Informationen zu liefern, den Traffic zu erhöhen und Konversionen zu generieren.

Aus technischer Sicht geht es beim Content Marketing auch darum, Inhalte für Suchmaschinen zu optimieren, um die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen zu verbessern.

SEO

Suchmaschinenoptimierung

Die Einführung der Suchmaschinenoptimierung (SEO) hat einen der größten Einflüsse auf  Marketingstrategien gehabt.

Indem man Webseiteninhalte mit Schlüsselwörtern optimiert, kann sich die Platzierung einer Website auf den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) verbessern.

Nutzer, die nach bestimmten Begriffen suchen, die idealerweise mit Produkten und Dienstleistungen auf einer Webseite in Zusammenhang stehen, gelangen als sogenannter organischen Traffic auf diese Webpräsenz.

Die Google-Algorithmen bewerten Inhalte, die für die Verbraucher relevant und nützlich sind und stufen sie qualitativ ein. Deshalb ist es wichtig, Websites in dieser Hinsicht hervorzuheben.

PPC

Pay-per-click

Eine weitere leistungsstarke und kostengünstige Online-Marketingstrategie ist die Pay-per-Click-Werbung (PPC). PPC kann sowohl Werbung in Suchmaschinen, als auch in sozialen Medien und anderen Plattformen umfassen.

Bei PPC bietet man auf Schlüsselwörter, für die eine definierte Anzeigen erscheinen soll. Die  Anzeige wird ausgelöst, wenn die Suche eines Nutzers das gebuchte Schlüsselwort enthält.

Diese Anzeigen erscheinen dann im idealfall ganz oben in den Suchergebnissen - noch über den organischen SEO-Suchergebnissen.

Wenn sich ein Nutzer entscheidet, auf eine Anzeige zu klicken, zahlen man für diesen Klick. Da PPC-Anzeigen auf Schlüsselwörter mit einer Transaktionsabsicht abzielen, überrascht es nicht, dass viele Nutzer ein Produkt oder eine Dienstleistung im Anschluß kaufen. 

Dental Marketing Outsourcing

Dental Marketing - selber machen?

Das Überleben, die Stabilität und das Wachstum eines jeden Unternehmens hängen von seinem Marketing und seiner Markenbildung ab. Als professioneller Zahnarzt ist es jedoch wichtiger, sich auf die Mundgesundheit der Patienten zu konzentrieren als auf Marketingstrategien.

Eine Möglichkeit, das Marketing für eine Zahnarztpraxis zu erleichtern, ist das Outsourcing zu einem professionellen zahnärztlichen Marketingdienstleister.

3 Vorteile Dental Marketing Outsourcing

Effektive Online-Marketing-Programme nutzen Verbraucherdaten und Customer Relationship Management (CRM)-Systeme. Online-Marketing bringt Unternehmen mit qualifizierten potenziellen Kunden in Kontakt und hebt die Geschäftsentwicklung auf ein viel höheres Niveau als traditionelles Marketing.

Digital Marketing Experte

Wenn der Zahnarzt höchstpersönlich nach Feierabend versucht, oder einen Praxismanager bittet, sich um diesen Aspekt zu kümmern, wird dies in den seltensten Fällen erfolgreich enden. In den meisten Fällen sind Zahnärzte und Ihre Mitarbeiter keine Marketingexperten und es kostet viel Geld, sich die Fähigkeiten selbst durch Trial & Error anzueignen, die man für die effektive Vermarktung einer Praxis benötigt. Anders ist das bei professionellen Marketingexperten, die eine entsprechende Ausbildung absolviert haben und über die nötige praktische Erfahrung verfügen, um Marketingstrategien effektiver umzusetzen. Sie haben oft jahrelange Erfahrung im Marketing und kennen die richtigen Techniken, die wirklich funktionieren.

Breites Portfolio an Digital-Dienstleitungen

Selbst eine kleine Marketing-Agentur verfügt in der Regel über ein multidisziplinäres Team. Die meisten Marketingunternehmen verfügen über ein breites Spektrum an Fähigkeiten, die sie einer Zahnarztpraxis anbieten können, darunter strategische Planung, Webentwicklung, Design, Texterstellung, Pay-per-Click-Verständnis, Social-Media-Planung und Fotografie, um nur einige zu nennen. Die Kombination dieser Fähigkeiten trägt dazu bei, einen viel effektiveren Marketingplan für eine Zahnarztpraxis zu erstellen.

Rentabilität der Investition

Oft zögern Praxen mit der Kontaktaufnahme zu einem Digital Marketing Dienstleister. Ja, Dienstleistungen kosten – in der Regel sind das dann aber Geschäftsausgaben für die Zahnarztpraxis. Aber die Kosten werden sich schon bald amortisieren, da jede Kampagne viel schneller zu Leads / neuen Patienten führt, als die meisten Do-it-yourself-Maßnahmen. Das Geld, das man in ein professionelles Team investiert, wird bei weitem das Geld und die Zeit aufwiegen, die man für Tests und das Erlernen des Do-it-yourself-Verfahrens aufgewendet hat.

E-Mail Marketing

Dentalmarketing

Manche Patienten legen Wert auf ihre Zahngesundheit, andere lassen Jahre zwischen den Terminen verstreichen und kommen nur, wenn etwas schief läuft. Hier kommt das E-Mail-Marketing ins Spiel.

Effektives E-Mail-Marketing kann helfen, neue Patienten zu gewinnen und bestehende Patienten dazu zu bewegen, in ihre Zahngesundheit zu investieren und regelmäßige Termine wahrzunehmen.

E-Mail-Marketingkampagnen sind eine kosteneffektive Möglichkeit, das zahnmedizinische Geschäft auszubauen.

Die richtige E-Mail-Marketingplattform ermöglicht die Erstellung personalisierter Inhalte, die Automatisierung der Planung und die Überwachung der Ergebnisse.

Social Media

Dentalmarketing

Der Aufbau und die Pflege geeigneter Social-Media-Seiten, insbesondere einer Facebook-Seite, ermöglicht es Praxen, mit Bestands- und Potenziellen-Patienten in ständigem Kontakt zu bleiben.

Über Messenger können Fragen beantwortet werden, was für Patienten, ein zusätzlicher Vorteil sein kann.

Eine Social Media Seite gibt Patienten auch die Möglichkeit, die Praxis zu bewerten. Solche Kommentare sind gerade für Patienten ein wichtiges Signal, die sich noch nicht für einen neuen Zahnarzt entscheiden konnten.

Schließlich sind die sozialen Medien ein großartiger Ort, um sowohl die menschliche Seite einer Praxis zu zeigen als auch Patientenpromotionen zu kommunizieren.

PPC

Dentalmarketing

PPC steht für Pay-per-click. Es gibt eine Reihe von effektiven digitalen Werbekanälen, die Zahnarztpraxen nutzen können.

Die wichtigsten digitalen Werbekanäle sind PPC, Display Advertising, Remarketing und Social Media Advertising.

Die bezahlte Google-Suche ist eine großartige Möglichkeit, sowohl hochspezifische als auch breite Suchbegriffe zu finden.

Obwohl organische Marketingmaßnahmen (SEO) eine Website letztendlich an die Spitze der Google-Suchergebnisse bringen können, garantiert bezahlte Suchmaschinenwerbung, dass jeder innerhalb einer Region nach bestimmten Dienstleistungen sucht, die geschaltete Anzeige sieht und in der Lage ist, die Webseite zu besuchen.

E-Mail Marketing

Newsletter

Wenn Unternehmen mit Kunden kommunizieren möchten, ist eine E-Mail oft der beste Weg.

E-Mails können eingesetzt werden, um Verkäufe zu generieren, die Kundenbindung zu verbessern (z. B. Newsletter), Kunden zu gewinnen, Markenbewusstsein zu schaffen und Kundentreue zu belohnen.

Bei bestehenden Kunden und Kunden legt das E-Mail-Marketing den Schwerpunkt auf Kommunikation und Bekanntheit.

Bei potenziellen Kunden können E-Mails dazu verwendet werden, sie mit einer Kampagne anzulocken und zu gewinnen.

Unabhängig von der Größe und Branche eines Unternehmens können E-Mails eine Reihe von Geschäftsmöglichkeiten bieten, von der Lead-Generierung bis zur Kundenbindung.

Social Media

Soziale Netzwerke

Soziale Medien haben sich zum einflussreichsten und wichtigsten virtuellen Raum entwickelt, in dem die Plattform nicht nur für soziale Netzwerke genutzt wird, sondern auch eine großartige Möglichkeit darstellt, digital für eine Marke und Produkte zu werben.

Die Schaffung einer äußerst einflussreichen Präsenz in den sozialen Medien ist der Schlüssel zur Erstellung überzeugender und ansprechender Inhalte, die das Publikum sofort ansprechen würden.

Da sich die sozialen Medien immer mehr in unseren Alltag integrieren, werden immer mehr Verbraucher ihre Kaufentscheidungen auf neuen und kommenden sozialen Plattformen treffen. Diejenigen, die eine starke Präsenz in den sozialen Medien und ein gutes Branding haben, werden ihre Konversionsraten erhöhen, während diejenigen, die keine aktiven Kampagnen in den sozialen Medien durchführen, potenzielle Kunden verlieren könnten.

Webdesign

Design für Hilfsmittel

Webdesign umfasst eine Vielzahl von Variablen wie Layout, Inhalt, Grafiken, Suchmaschinenoptimierung und Optimierung der Konversionsrate.

Webdesign wird selten als Marketingtaktik bewertet, aber es beeinflusst die Zeit und Aufmerksamkeit, die ein Benutzer auf einer Seite verbringt.

Die eigene Website sollte das Zentrum aller digitalen Marketingbemühungen sein. Effektives Webdesign verbindet die verschiedenen Komponenten eines digitalen Marketingplans und trägt dazu bei, die Benutzererfahrung zu verbessern, um sie dazu zu verleiten, immer wieder zurückzukehren.

Wiederkehrende Besucher sind deshalb ein Zeichen für eine gut gestaltete Website.

Dental Marketing News

BLOG

BLOG